LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Hochleistungs Zündkerze Bosch Platin Ford Focus 2 ST 5-Zyl. Satz

Artikelnummer: FMSFR7MPP10

65,95 Inkl. MwSt.

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: FMSFR7MPP10 Kategorien: , , ,

Hochleistungszündkerze Bosch Platin Ford Focus 2 ST 5-Zylinder Turbo, (Mondeo/Kuga/S-MAX/Volvo T5 2,5 Turbo 5-Zyl.)  geeignet für Serien- oder leicht leistungsgesteigerte  Motoren, kein Motorruckeln mehr, eingestellter Elektrodenabstand, einfach austauschen, Lieferumfang 5 Stück Satz für 1 Motor!
Für leistungsgesteigerte Sport- oder Rennmotore empfehlen wir die RS- Version Zündkerzen zu verwenden!

Edelmetall für eine längere Lebensdauer
Die Platin-Zündkerzen von Bosch sind die ideale Lösung bei Hochleistungsmotoren: Durch ihr hochwertiges, edles Elektrodenmaterial sind sie extrem beständig gegen Materialerosion. Das macht sich in optimalen Zündeigenschaften und in einer wesentlich längeren Lebensdauer bemerkbar.

Konkret in Zahlen: Die Wechselintervalle erhöhen sich von 15.000 auf mindestens 30.000 Kilometer.  (Nicht bei leistungsgesteigerten Sport- oder Rennmotoren, dort können die Wechselintervalle sinken, bitte beachten Sie das Kerzenbild und die Empfehlung des Motorenbauers, keine Gewähr auf richtige Zündkerzenzuordnung!)

Vorteile auf einen Blick

  • Optimale Zündeigenschaften und hohe Lebensdauer
  • Höherer Wirkungsgrad der Zündkerze
  • Sehr beständig gegen Materialerosion
  • Mittelelektrode von nur 0,6 mm Durchmesser
  • Perfekte Ausbreitung der Flammfront nach allen Seiten

 

Platin-Iridium-Legierung

Platin ist das kostbarste Edelmetall der Welt – etwa fünfmal so teuer wie Gold. Doch Platin ist nicht nur viel seltener und teurer als Gold, sondern auch viel härter. Von allen Edelmetallen besitzt es die geringste Leitfähigkeit für Wärme und Elektrizität sowie die geringste Wärmeausdehnung. Darüber hinaus ist es weitgehend resistent gegen Korrosion.

Platin-Iridium-Legierungen werden eingesetzt im Maschinenbau, in der Medizin und bei Präzisionsmessungen

Satz = 5 Stück

 

Für die korrekte Zuordnung, die richtige Verwendung zum richtigen Motor, insbesondere bei leistungsgesteigerten Fahrzeugen, und den fachgerechten Einbau ist der Besteller/Fahrzeugeigentümer zuständig! Einbau nur durch Fachleute, bitte auch das Kerzenbild beachten!

OBEN