LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Bluefin Elektronikoptimierung Ford S-Max/Mondeo 2007 2,5 Turbo

Artikelnummer: BF06-FORDC-T

389,00 MwSt 19%

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: BF06-FORDC-T Kategorien: , ,

 

Bluefin Elektronikoptimierung für Ford S-Max 2,5 Turbo/Mondeo 2007 2,5 Turbo (Benzinmotor 5-Zylinder), die grundsätzliche Funktionsweise, Aufbau und Leistungsumfang entspricht dem Bluefin Ford Focus 2 ST,  Handgerät zum einprogrammieren eines verbesserten Programms über OBD Stecker, sehr einfach, effektiv und schnell!

 

Leistungskurve unter “zusätzliche Informationen” unten, bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Gemessene Höchstleistung (Stufe 1) bei Testwagen: 191 KW/260 PS bei 5760 U/min (Serie 217 PS)
Höchste Mehrleistung: 36 KW/49 PS bei 4686 U/min
Gemessenes höchstes Drehmoment bei Testwagen: 406 NM bei 2555 U/min (Serie 318 NM)
Höchste Drehmomentsteigerung: 89 NM bei 2608 U/min

Bluefin Mondeo/S-Max 2,5 T nur eine Stufe lieferbar, siehe Leistungsdiagramm unten unter “zusätzliche Informationen”.  Sie erhalten ein neues Tuning Kennfeld, keine “Tuningbox”, kein “Chiptuning”!

Bluefin Handgerät
Anschlußkabel für OBD Stecker
USB Kabel
Bluefin Desktop Software (Programm) als Link
Deutsche Anleitung als Link
Zubehör, Bluefin Tipps in Deutsch
Ohne TÜV nur für Motorsport

Kundenrückmeldung zu diesem Bluefin (S-MAX) vom 15.01.2008:
Der Bluefin ist rechtzeitig angekommen und das aufspielen hat einwandfrei funktioniert! Fahrverhalten ist super! Vielen Dank für den Einsatz Ihrerseits

und am 31.01.2008:
Wir haben Anfangs Januar den ersten S-Max 2.5 Turbo mit der modifizierten Software optimiert. Wir waren echt begeistert. Der Upload der Software funktionierte perfekt und das Fahrzeug hat reichlich mehr Power bekommen. Super Arbeit!!

Kundenmeinung vom 22.03.2010:
Mein S-Max ist bereits mit der „alten“ Stufe 2 ausgerüstet inkl. großem Ansaugsystem, größerem Ladeluftkühler, teilweise geänderter Ladeluftzuführung und 200Zellen Sportkat mit Auspuffanlage. Der Wagen läuft seit 1,5 Jahren einwandfrei – auch bei längeren Autobahnfahrten teilweise unter Volllast sowie maximaler Beschleunigung im 5. Gang (mit max. Ladedruck).

 

OBEN